Prof. Dr. Zhang Jianwei von der Hamburger Akademie der Wissenschaften zum „ausländischen Forscher“ von Lyric Robot berufen

Zeit: 2018/08/28 19:07:25
klicken: 182

Am 27. August 2018 unterzeichneten das Akademiemitglied Zhang Jianwei von der Hamburgischen Akademie der Wissenschaften und Lyric Robot einen Berufungsvertrag für „ausländische Wissenschaftler“. Damit wurde ein neues Kapitel für die vertiefte Zusammenarbeit zwischen den beiden Seiten eröffnet.

 

1.jpg

Unterzeichnungszeremonie


 Prof. Dr. Zhang ist Professor an der Universität Hamburg im Fachbereich Informatik, Arbeitsbereich Technische Aspekte Multimodaler Systeme, und ist ein bekannter Experte auf dem Gebiet der Roboter für künstliche Intelligenz. Er hat zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten. Er ist Mitglied im Overseas Advisory Committee des Overseas Chinese Affairs Office des Staatsrats und in der China Federation of Returned Overseas Chinese, Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg, Präsident der Tsinghua Alumni Association of Germany und Präsident der Deutsch-Chinesischen Unternehmer-Vereinigung (DCUV). Herr Prof. Dr. Zhang beschäftigt sich hauptsächlich mit der Forschung und Entwicklung von intelligentem Sensormaschinenlernen, selbstorganisierender Multisensor-Informationsfusion, intelligenter Roboter-multimodaler Mensch-Computer-Interaktion und anderen Bereichen. Hierbei erzielt er fruchtbare Ergebnisse und hat eine hohe Position in der Industrie.


2.jpg

Gruppenfoto mit Prof. Dr. Zhang


Zhou Junxiong, CEO von Lyric Robot, erklärte bei der Zeremonie: „Das Forschungsgebiet von Prof. Dr. Zhang weist große Überschneidungen mit Lyric Robots technischem Entwicklungsplan auf. Lyric Robot hat sich verpflichtet, High-End-intelligente Automatisierungsanlagen zu entwickeln, und muss energisch Technologie im Bereich Künstliche Intelligenz entwickeln, sodass die Automatisierungsanlagen über künstliche Intelligenz verfügen können. Die Entwicklung wird über lange Zeit hinweg in Form von Mensch-Maschine-Integration und Mensch-Maschine-Kooperation bestehen, und in diesem Stadium müssen Technologien wie Multiwahrnehmung, Maschinenautonomie und multimodale Mensch-Maschine-Interaktion energisch entwickelt werden. Prof. Dr. Zhang wurde von Lyric Robot als ausländischer Wissenschaftler angestellt und wird dem Unternehmen dabei helfen, große Fortschritte bei der Beherrschung der Entwicklung von Spitzentechnologie, der Anwendung neuer Technologien und der Rekrutierung und Ausbildung von hochrangigen Talenten zu erzielen.“

 

3.jpg

Zhou Junxiong, CEO von Lyric Robot, bei seiner Rede


 Zhou Junxiong, CEO von Lyric Robot, brachte zum Ausdruck: „Lyric Robot respektiert die Technologie und respektiert die Talente. Die Innovationskraft wird im Wesentlichen von Talenten getragen. Um die Vorteile und führende Kraft der Innovation zu erzielen, müssen wir erstklassige innovative Talente haben.“

 

4.jpg

Prof. Dr. Zhang Jianwei bei seiner Rede


Prof. Dr. Zhang sagte, dass er sich sehr geehrt fühle, ein Mitglied von Lyric Robot zu sein und 30 Jahre Erfahrung in künstlicher Intelligenz und Robotik mit Lyric Robot zu teilen, um die vertikalen Bedürfnisse zu lösen und künstliche Intelligenz zu verwenden, um die Autonomie, Intelligenz und Interaktivität von Maschinen zu verbessern. Auf der anderen Seite werde er mit Lyric Robot gemeinsam das Leistungsspektrum erweitern, von der derzeitigen Stufe der Fabrikautomation zur Serviceautomatisierung und zur zukünftigen Automatisierung in den Haushalten.

 

5.jpg

Vertiefte Diskussion mit Prof. Dr. Zhang


Als Experte, der seit 30 Jahren in Deutschland arbeitet und lebt, wird Prof. Dr. Zhang eine wichtige Führungsrolle bei der Internationalisierung von Lyric Robot spielen. Prof. Dr. Zhang sagte, dass er sein Möglichstes tun werde, um die hochwertigen Ressourcen von Forschungsinstituten aus Übersee, der Universität Hamburg, der Deutschen Alumni-Vereinigung der Tsinghua-Universität, der deutschen Industrie 4.0-Vereinigung und anderen Plattformen zu einem gemeinsamen Labor zu vereinen, um Lyric Robot dabei zu helfen, herausragende Talente und Technologien zu erwerben.

 

Als hervorragender Experte auf dem Gebiet der Roboter mit künstlicher Intelligenz pflege er eine gute Beziehung zu Top-Unternehmen in den Bereichen Industrieroboter, mobile Roboter, intelligente Bildverarbeitung und Robotik-Betriebssysteme, sagte Prof. Dr. Zhang, und er die Führung bei der gemeinsamen Anstrengung dieser Unternehmen übernehmen werde, um gemeinsam ein Ökosystem mit Lyric Robot als Hauptkörper zu schaffen, um die größeren industriellen Probleme gemeinsam zu lösen.

 

Es ist absehbar, dass Lyric Robot und mehr als 1.300 Mitarbeiter mit voller Unterstützung von Prof. Dr. Zhang mehr Verantwortung übernehmen werden, um die Mission der Stärkung und Perfektionierung der chinesischen Automatisierung zu übernehmen und einzigartige Wunder des Privatunternehmens im Bereich der intelligenten Fertigung und intelligenten Automatisierung zu schaffen!

keiner..